Login

Please use more than 6 characters. Forgot your password? Click here to reset.

Passwort ändern

Es liegen zur Zeit technische Probleme vor. Ihre Übertragung war nicht erfolgreich. Entschuldigen Sie dies bitte und versuchen es später noch einmal. Details

Download

Registrieren

Text error notification

Text error notification

Checkbox error notification

Checkbox error notification

Es liegen zur Zeit technische Probleme vor. Ihre Übertragung war nicht erfolgreich. Entschuldigen Sie dies bitte und versuchen es später noch einmal. Details

Download

Vielen Dank für die Registrierung bei Omron

Zum Abschluss der Erstellung Ihres Kontos wurde eine E-Mail an folgende E-Mail-Adresse gesendet:

Zurück zur Webseite

direkten Zugang erhalten

Bitte tragen Sie unten Ihre Daten ein, und erhalten Sie direkten Zugang zu den Inhalten dieser Seite

Text error notification

Text error notification

Checkbox error notification

Checkbox error notification

Es liegen zur Zeit technische Probleme vor. Ihre Übertragung war nicht erfolgreich. Entschuldigen Sie dies bitte und versuchen es später noch einmal. Details

Download

Vielen Dank für Ihr Interesse

Sie haben nun Zugang zu Neue Brotschneidemaschine senkt die Verarbeitungszeit um 55 %

Eine Bestätigungs-E-Mail wurde an folgende E-Mail-Adresse gesendet:

Weiter zu Seite

Bitte oder direkten Zugang erhalten um dieses Dokument herunterzuladen

Neue Brotschneidemaschine senkt die Verarbeitungszeit um 55 %

Der spanische Spezialist für die Brotback-Automatisierung, Auxpama, hat vor kurzem eine neue automatische Auffangablage auf den Markt gebracht, die direkt vor dem Backen Markierungen auf den Brotlaiben anbringt. Die Maschine wurde so weiterentwickelt, dass die Zeit für diesen Vorgang von mehr als 6 Minuten auf gerade 2,45 Minuten verkürzt werden konnte. Und das Herzstück des Ganzen ist die einzigartige Regelungsplattform Sysmac von Omron.

Die aufgegangenen Brotlaibe werden auf den Ablagen platziert und in die Maschine bewegt. Hier messen die fotoelektrischen Sensoren die Höhe jedes Brotlaibs und senden die Daten an den Regler. Dadurch kann der Stanzkopf, bestehend aus einer XY-Achse, die Stanzung exakt in der korrekten Tiefe vornehmen.

Die Regelungsstruktur besteht aus dem Regler NJ501, der mit dem integrierten EtherCAT Network-Port die neun Servomotoren der Baureihe G5 synchronisiert. Ethernet / IP, ebenfalls in den Regler integriert, ist für den Anschluss einer NS8-HMI reserviert, über die alle Maschinenparameter geregelt werden können. Der Ethernet-Port ermöglicht der Maschine außerdem, mit den werkseitigen Host-Systemen (wie SCADA zur Datensammlung) und Fern-Anschlüssen für Fern-Wartungsarbeiten zu kommunizieren.

Zu den Vorteilen gehören:

  • PLCopen-Programmierungsstandard
  • Weniger Zeit für die Systemimplementierung erforderlich
  • Leistungsstärkere Programmierung führt zu neuen Funktionsmerkmalen, wie beispielsweise Datenstrukturen.

Weitere Kundenreferenzen

eu collage costumerreference 420x170 v1 sol

Kundenreferenzen

Basierende auf einem fundierten Applikations-Know-how erarbeiten wir mit unseren Kunden flexible Maschinenkonzepte -  seit nun mehr als 20 Jahren. 
Dabei ist jede Lösung individuell auf unsere Kunden zugeschnitten.

weiter