Cisel setzt für Rückverfolgbarkeit, Sicherheit und Qualität bei Leiterplattentests auf einen Cobot | OMRON, Deutschland

Login

Es liegen zur Zeit technische Probleme vor. Ihre Übertragung war nicht erfolgreich. Entschuldigen Sie dies bitte und versuchen es später noch einmal. Details

Download

Registrieren

Es liegen zur Zeit technische Probleme vor. Ihre Übertragung war nicht erfolgreich. Entschuldigen Sie dies bitte und versuchen es später noch einmal. Details

Download

Vielen Dank für die Registrierung bei Omron

Zum Abschluss der Erstellung Ihres Kontos wurde eine E-Mail an folgende E-Mail-Adresse gesendet:

Zurück zur Webseite

direkten Zugang erhalten

Bitte tragen Sie unten Ihre Daten ein, und erhalten Sie direkten Zugang zu den Inhalten dieser Seite

Text error notification

Text error notification

Checkbox error notification

Checkbox error notification

Es liegen zur Zeit technische Probleme vor. Ihre Übertragung war nicht erfolgreich. Entschuldigen Sie dies bitte und versuchen es später noch einmal. Details

Download

Vielen Dank für Ihr Interesse

Sie haben nun Zugang zu Cisel setzt für Rückverfolgbarkeit, Sicherheit und Qualität bei Leiterplattentests auf einen Cobot

Eine Bestätigungs-E-Mail wurde an folgende E-Mail-Adresse gesendet:

Weiter zu Seite

Bitte oder direkten Zugang erhalten um dieses Dokument herunterzuladen

Collaborative Robotics
automation blog

Cisel setzt für Rückverfolgbarkeit, Sicherheit und Qualität bei Leiterplattentests auf einen Cobot

Veröffentlicht am 2021-06-17 14:50:31 UTC in Collaborative Robotics

Cisel ist ein italienisches Unternehmen, das auf die Entwicklung und Produktion flexibler Leiterplatten für die Automobil-, Bau- und Produktionsbranche spezialisiert ist. Das Unternehmen hat sich kürzlich für den Kauf eines kollaborativen TM5-Roboters (Cobot) von OMRON entschieden. Mit dieser Anschaffung will das Unternehmen die elektrische Prüfung der Leiterplatten für das Servolenksystem eines führenden Automobilherstellers automatisieren.
  • 0:00 -   Cisel setzt für Rückverfolgbarkeit, Sicherheit und Qualität bei Leiterplattentests auf einen Cobot
Cisel wollte einige der bisher manuell ausgeführten, sich wiederholenden Aufgaben in der Produktion automatisieren. Dazu gehören das Aufnehmen der einzelnen Leiterplatten, das Platzieren der Leiterplatten auf dem Tester zur Prüfung der Isolierung des 38 µm dicken dielektrischen Materials (das die Kupferteile vom gedruckten Schaltkreis und dem Aluminiumkern trennt) und das Ablegen der Leiterplatten in Fächern (unterteilt in „zugelassen“ und „abgelehnt“).
Der TM5-Cobot von OMRON ist der ideale kollaborative Roboter für all diese manuellen Aufgaben: Er hat eine Reichweite von 900 mm und nimmt es mit einer Nutzlast von bis zu 4 kg auf. Dank seiner integrierten Kamera erkennt der Cobot außerdem die Landmark (Orientierungspunkt) für die automatische Kalibrierung: Auch bei nur geringfügigen Abweichungen der drei verwendeten Achsen führt der Cobot an der neuen Position eigenständig eine Kalibrierung durch, ohne neu programmiert werden zu müssen.

Eine sichere und hochwertige Lösung

Der Cobot entspricht mit seinem Laserscanner OS32C von OMRON mit 270-Grad-Weitwinkelkamera allen geltenden Sicherheitsvorschriften. Mithilfe der Kamera erkennt der Cobot Personen in seiner unmittelbaren Umgebung: Nähert sich ein Mitarbeiter auf drei Meter Distanz, drosselt der Cobot seine Arbeitsgeschwindigkeit schrittweise. Nähert sich ihm jemand auf einen Meter oder weniger, stellt er den Betrieb komplett ein.
Die gesamte Lösung wird durch die Maschinensteuerung NX102 von OMRON über Modbus TCP gesteuert. Sie regelt sowohl die Recipe-Steuereinheit als auch die Kommunikation mit der SQL-Datenbank, in der alle Produktionsdaten, wie Statistiken zu geprüften Teilen, abgelehnten Teilen, Zykluszeiten und Abweichungen, erfasst werden.

Mit dem TM5-Cobot von OMRON ist Cisel nun in der Lage, pro Stunde bis zu 400 Leiterplatten effektiv und gründlich zu testen, und das in zwei aufeinanderfolgenden 8-Stunden-Schichten. Menschliche Fehler (die bei sich wiederholenden Aufgaben recht häufig auftreten können) werden mit dieser Lösung vollständig eliminiert.

Erfahren Sie mehr über die kollaborativen TM-Roboter von OMRON

Omron-Spezialisten kontaktieren

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie eine persönliche Beratung? Wenden Sie sich gerne an einen unserer Spezialisten.
  • Omron Europe

    Omron Europe