Login

Please use more than 6 characters. Forgot your password? Click here to reset.

Passwort ändern

Es liegen zur Zeit technische Probleme vor. Ihre Übertragung war nicht erfolgreich. Entschuldigen Sie dies bitte und versuchen es später noch einmal. Details

Download

Registrieren

Text error notification

Text error notification

Checkbox error notification

Checkbox error notification

Es liegen zur Zeit technische Probleme vor. Ihre Übertragung war nicht erfolgreich. Entschuldigen Sie dies bitte und versuchen es später noch einmal. Details

Download

Vielen Dank für die Registrierung bei Omron

Zum Abschluss der Erstellung Ihres Kontos wurde eine E-Mail an folgende E-Mail-Adresse gesendet:

Zurück zur Webseite

direkten Zugang erhalten

Bitte tragen Sie unten Ihre Daten ein, und erhalten Sie direkten Zugang zu den Inhalten dieser Seite

Text error notification

Text error notification

Checkbox error notification

Checkbox error notification

Es liegen zur Zeit technische Probleme vor. Ihre Übertragung war nicht erfolgreich. Entschuldigen Sie dies bitte und versuchen es später noch einmal. Details

Download

Vielen Dank für Ihr Interesse

Sie haben nun Zugang zu Es begann mit der Herstellung und Vermarktung von Hosenpressen...

Eine Bestätigungs-E-Mail wurde an folgende E-Mail-Adresse gesendet:

Weiter zu Seite

Bitte oder direkten Zugang erhalten um dieses Dokument herunterzuladen

Es begann mit der Herstellung und Vermarktung von Hosenpressen...

Im Jahr 1930 begann Kazuma Tateisi, Gründer der Omron Corporation, sein Geschäft mit der Herstellung und Vermarktung von Hosenpressen in Kyoto. Von Anfang an hatte er mit schleppendem Verkauf und übermäßigem Lagerbestand zu kämpfen. Um seine finanziellen Probleme zu bewältigen, arbeitete er an der Verkaufsförderung. Diese Anstrengungen waren jedoch nicht sehr erfolgreich. Aus diesen harten Bedingungen lernte er allerdings viel, wie z. B. die Wichtigkeit des Aufbaus von Vertriebskanälen, das Abschließen von geschäftlichen Verträgen, den Einsatz von Produktpräsentationen und Werbung zur Verkaufsförderung. Dinge, die im täglichen Leben auch heute noch wichtig sind.

...ein Milliarden-Unternehmen

Voraussehen von sozialen Bedürfnissen und Befriedigung derselben durch bahnbrechende Technologien. Dies beschreibt die Rolle, die Omron in den letzten 70 Jahren gespielt hat. Kazuma Tateisi, der Gründer von Omron, war ein brillanter Erfinder und ein entschlossener Geschäftsmann, der Messerschleifer und Hosenbügelautomaten verkaufte, bevor er im Jahr 1933 die Firma Tateisi Electric Manufacturing Co. gründete, die den Bedarf von Krankenhäusern an schnelleren Zeitrelais für Röntgengeräte deckte. Das Unternehmen mit 3 Mitarbeitern wuchs zur Omron Corporation, heute ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Sensorik- und Steuerungsbauteile mit einem Jahresumsatz von mehr als 5,5 Milliarden US$ und über 35.000 Mitarbeitern in 36 Ländern.

trouser press misc

Auf seinem Weg hat Omron eine Reihe von Entwicklungen hinterlassen, die unser Leben revolutioniert haben, darunter einige Weltneuheiten: Kontaktloser Näherungsschalter, automatische Verkehrsampeln, Fahrkartenautomaten, vollautomatische Bahnhofssysteme und automatische Krebszellen-Diagnoseausrüstung. Omron leistet wichtige Beiträge in vielen Bereichen, wie z. B. Industrieautomation, Haushaltsgeräte & Büroausrüstung, Automobiltechnik, soziale & finanzielle Systeme sowie Medizintechnik.

Fakten über Omron:

Woher kommt der Name Omron?

Omron ist von Omuro abgeleitet, dem Namen eines historischen Tempels, der einst in Japan stand.

Wie begehen die Mitarbeiter von Omron jeden Jahrestag der Gründung von Omron?

Am 10. Mai, dem Gründungstag von Omron, widmen sich die Mitarbeiter von Omron freiwillig verschiedenen sozialen Zwecken.

Wer hat den ersten online arbeitenden Geldautomaten der Welt entwickelt?

Natürlich Omron. Bereits 1971 hat Omron den ersten online arbeitenden Geldautomaten der Welt entwickelt.

Weitere Informationen zur geschäftlichen Entwicklung finden Sie unter www.omron.com