WEEE-Richtlinie

Obwohl die Produkte von Omron Industrial Automation nicht der WEEE-Richtlinie unterliegen, arbeitet Omron bereits intensiv an der Erfüllung der Vorgaben dieser Richtlinie – nicht nur in Europa, sondern weltweit.

WEEE – Richtlinie über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (2002/96/EG)

Diese Richtlinie bezweckt vorrangig die Vermeidung von Abfällen von Elektro- und Elektronikgeräten und darüber hinaus die Wiederverwendung, das Recycling und andere Formen der Verwertung solcher Abfälle, um die zu beseitigende Abfallmenge zu reduzieren. Sie soll ferner die Umweltschutzleistung aller in den Lebenskreislauf von Elektro- und Elektronikgeräten einbezogenen Beteiligten, z. B. der Hersteller, der Betreiber und der Verbraucher, und insbesondere der unmittelbar mit der Behandlung von Elektro- und Elektronik-Altgeräten befassten Beteiligten verbessern.

Maßnahmen von Omron

Omron achtet bei der Produktentwicklung darauf, dass die Produkte einfach recycelt werden können und keine schädlichen Substanzen in die Umwelt gelangen. Auf nationaler Ebene strebt Omron die Entwicklung von Maßnahmen sowie die Gründung von Organisationen an, die über die erforderliche Infrastruktur für die Sammlung, Erfassung und Entsorgung von Elektro- und Elektronik-Altgeräten verfügen. Die Mitgliedsstaaten erarbeiten diese Maßnahmen individuell unter Berücksichtigung der lokalen Infrastruktur.