2-PID Regelalgorithmus | Omron, Deutschland

Login

Please use more than 6 characters. Forgot your password? Click here to reset.

Passwort ändern

Es liegen zur Zeit technische Probleme vor. Ihre Übertragung war nicht erfolgreich. Entschuldigen Sie dies bitte und versuchen es später noch einmal. Details

Download

Registrieren

Es liegen zur Zeit technische Probleme vor. Ihre Übertragung war nicht erfolgreich. Entschuldigen Sie dies bitte und versuchen es später noch einmal. Details

Download

Vielen Dank für die Registrierung bei Omron

Zum Abschluss der Erstellung Ihres Kontos wurde eine E-Mail an folgende E-Mail-Adresse gesendet:

Zurück zur Webseite

direkten Zugang erhalten

Bitte tragen Sie unten Ihre Daten ein, und erhalten Sie direkten Zugang zu den Inhalten dieser Seite

Text error notification

Text error notification

Checkbox error notification

Checkbox error notification

Es liegen zur Zeit technische Probleme vor. Ihre Übertragung war nicht erfolgreich. Entschuldigen Sie dies bitte und versuchen es später noch einmal. Details

Download

Vielen Dank für Ihr Interesse

Sie haben nun Zugang zu 2-PID Regelalgorithmus

Eine Bestätigungs-E-Mail wurde an folgende E-Mail-Adresse gesendet:

Weiter zu Seite

Bitte oder direkten Zugang erhalten um dieses Dokument herunterzuladen

2-PID Regelalgorithmus

Die Festlegung analoger Parameter wie Temperatur, Druck und Luftfeuchtigkeit mag einfach sein, aber diese Werte in den heutigen komplexen Industrieprozessen zu regeln, kann sich als überaus kompliziert erweisen.

Optimiertes Ansprechverhalten bei der Temperaturregelung

Die Festlegung analoger Parameter wie Temperatur, Druck und Luftfeuchtigkeit mag einfach sein, aber diese Werte in den heutigen komplexen Industrieprozessen zu regeln, kann sich als überaus kompliziert erweisen, weil sie einem ständigen Bedarf an immer stärkerer Optimierung unterliegen. In diesem Whitepaper erfahren Sie, wie wir Ihnen helfen können.

PID-Algorithmen (Proportional-Integral-Differential) können verwendet werden, um eine Vielzahl physikalischer Größen zu regeln. Sie sind daher eine der beliebtesten Regelungsmethoden für eine Vielzahl von Industrieprozessen. Jeder Prozess ist jedoch einzigartig; so ist beispielsweise u. U. ein schnelles Hochregeln erforderlich, bis ein festgesetzter Sollwert erreicht ist (Sprungantwort). Oder es ist bei der Regelung eine hohe Stabilität ohne Überschwingen im Falle einer Störung gefragt (Störantwort). Vielleicht sind aber auch beide Verhaltensweisen erwünscht.

Mit einem konventionellen PID-Algorithmus lassen sich beide Ziele schwer gleichzeitig erreichen. Sie müssen also möglicherweise Kompromisse eingehen und können so nur einen Teil des Problems lösen. Mit dem Omron-Algorithmus 2-PID sind keine derartigen Kompromisse erforderlich.