Login

Please use more than 6 characters. Forgot your password? Click here to reset.

Passwort ändern

Es liegen zur Zeit technische Probleme vor. Ihre Übertragung war nicht erfolgreich. Entschuldigen Sie dies bitte und versuchen es später noch einmal. Details

Download

Registrieren

Es liegen zur Zeit technische Probleme vor. Ihre Übertragung war nicht erfolgreich. Entschuldigen Sie dies bitte und versuchen es später noch einmal. Details

Download

Vielen Dank für die Registrierung bei Omron

Zum Abschluss der Erstellung Ihres Kontos wurde eine E-Mail an folgende E-Mail-Adresse gesendet:

Zurück zur Webseite

direkten Zugang erhalten

Bitte tragen Sie unten Ihre Daten ein, und erhalten Sie direkten Zugang zu den Inhalten dieser Seite

Text error notification

Text error notification

Checkbox error notification

Checkbox error notification

Es liegen zur Zeit technische Probleme vor. Ihre Übertragung war nicht erfolgreich. Entschuldigen Sie dies bitte und versuchen es später noch einmal. Details

Download

Vielen Dank für Ihr Interesse

Sie haben nun Zugang zu Sichtgesteuerte, automatische Ladezelle oder Produktpacker

Eine Bestätigungs-E-Mail wurde an folgende E-Mail-Adresse gesendet:

Weiter zu Seite

Bitte oder direkten Zugang erhalten um dieses Dokument herunterzuladen

Sichtgesteuerte, automatische Ladezelle oder Produktpacker

Maschinenbeschreibung

Die Maschine besteht aus einem auf einem Rahmen montierten Roboter, der über zwei parallel laufenden Förderbändern steht. Eines der Bänder trägt die Produkte, während der andere die Kartons mit sich führt. Der Roboter greift zufällig Produkte vom Förderband und platziert diese in den sich bewegenden Kartons. Die sofortige Erfassung der sich bewegenden Produkte wird durch ein Bildverarbeitungssystem ermöglicht, das Bilder von einer statischen Kamera erhält. Gleichzeitig wird mit einem Registrierungssensor die Position der Kartons erfasst. Dank der genauen Verfolgung beider Förderbänder kann der Roboter Produkte von einem laufenden Band nehmen und auf dem anderen platzieren.

Automatisiertes Steuersystem

Das Robotersystem kann effizient als primäres Zufuhrmodul oder als sekundäre oder letzte Ladelösung eingesetzt werden. Dank der Integration der Robotersoftware in die IEC-Regler können Roboter leichter bereitgestellt und gewartet werden, was ihren Nutzen steigert.

Hauptfunktionsgruppen der Maschine

  1. Produkt-Einfuhrband: Ein über ein Servo-Steuergerät kontrolliertes Förderband, das zufällig auf dem Band verteilte Produkte befördert.
  2. Produkterfassung und -registrierung: Die Position der Produkte wird über Kamera und Drehgeber erfasst und die Werte werden automatisch in einem FIFO-Datenbuffer gespeichert, bevor sie an den Roboter weitergegeben werden.
  3. Karton-Einfuhrband: Zwei über ein Servo-Steuergerät kontrollierte Seitenketten mit Indizierungshaken, die die Vorder- und Hinterseiten von Kartons greifen.
  4. Kartonerfassung und -registrierung: Die Position leerer Fächer in Kartons wird über Kamera und Registerierungszelle erfasst; die Werte werden automatisch in einem FIFO-Datenbuffer gespeichert, bevor sie an den Roboter weitergegeben werden.
  5. Automatisiertes Weiterführungssystem: Der Delta-3-Roboter ergreift sich bewegende Produkte und platziert diese in sich bewegenden Kartons.

Ihre Automationsanforderung - unsere Komplettlösung

Wir sind in der Lage alle Automationsprodukte für automatisierte Zufuhrmodule zu liefern, einschließlich der Logik- und Bewegungssteuerung oder einer Hybridsteuerung.

Wir können auch alle Motoren, Antriebe, Positionssensoren, Schutzeinrichtungen, Temperaturfühler und sonstige Schaltschrankkomponenten liefern. Sie sind alle einfach zu integrieren und zeichnen sich durch die für Omron typische Qualität und Zuverlässigkeit aus.

Schnelle Erkennung und zuverlässige Prüfung

Der Einsatz eines FQ-M-Bildverarbeitungsystems über EtherCAT ermöglicht es, zeitgleich die Position des Produkts auf dem Förderband, den Positionierungswinkel relativ zur Richtung des Förderbands, sowie den Produkttyp nach Muster, Farbe oder Oberfläche zu erfassen.

Bildverarbeitungssysteme von Omron sind speziell auf Hochgeschwindigkeits-, Erkennungs- und Positionierungsaufgaben ausgerichtet, wie sie in vielen Pick-and-Place-Anwendungen benötigt werden.

Automatischer Formatwechsel

Dank integriertem Kinematik-Algorithmus und Bewegungs- und Logikbefehlen können Wechsel komplett über das Programm des NJ-Reglers durchgeführt werden.

Dank der EtherNet/IP-Kommunikation mit dem Omron FQ-M-Bildverarbeitungssystem können die Einstellungen für die verschiedenen Produkte und die Stapelkonfigurationen im NJ-Regler gespeichert werden, sodass Bediener bei Wechseln schnell die erforderlichen Einstellungen abrufen können.

Automatische „Do-it-yourself“-Steuerung dank eines den IEC-Vorgaben genügendem, automatischen Regelsystems

Mit der Sysmac-Plattform bietet Omron ein komplettes, den IEC-Richtlinien entsprechendes Robotik-Entwicklungskit, mit dem Sie Delta-3-Roboter ebenso leicht programmieren können wie Systeme mit Servosteuerung. Mit Sysmac Studio können Sie Kinematik-Transformationen über einen einfachen Befehl umsetzen und Delta-3-Roboter mit einem vertrauten Satz an Bewegungsbefehlen programmieren.

Tatsächlich transformiert der NJ-Regler automatisch alle Punkte (x, y, z) der Pfadinterpolation in drei Winkelpositionen (θ1, θ2, θ3), wenn der Bewegungspfad des TCP (Tool Centre Point, Werkzeugmittelpunkt) in ein kartesisches Koordinatensystem programmiert wird. Die Winkelpositionen werden dabei als Sollwerte an die drei Servoantriebe übermittelt, die jeweils die Motoren der verschiedenen Arme steuern.

Weitere Automatisierungslösungen