Login

Please use more than 6 characters. Forgot your password? Click here to reset.

Passwort ändern

Es liegen zur Zeit technische Probleme vor. Ihre Übertragung war nicht erfolgreich. Entschuldigen Sie dies bitte und versuchen es später noch einmal. Details

Download

Registrieren

Es liegen zur Zeit technische Probleme vor. Ihre Übertragung war nicht erfolgreich. Entschuldigen Sie dies bitte und versuchen es später noch einmal. Details

Download

Vielen Dank für die Registrierung bei Omron

Zum Abschluss der Erstellung Ihres Kontos wurde eine E-Mail an folgende E-Mail-Adresse gesendet:

Zurück zur Webseite

direkten Zugang erhalten

Bitte tragen Sie unten Ihre Daten ein, und erhalten Sie direkten Zugang zu den Inhalten dieser Seite

Text error notification

Text error notification

Checkbox error notification

Checkbox error notification

Es liegen zur Zeit technische Probleme vor. Ihre Übertragung war nicht erfolgreich. Entschuldigen Sie dies bitte und versuchen es später noch einmal. Details

Download

Vielen Dank für Ihr Interesse

Sie haben nun Zugang zu Omron wird Mitglied von Open Serialisation Communication Standard working group

Eine Bestätigungs-E-Mail wurde an folgende E-Mail-Adresse gesendet:

Weiter zu Seite

Bitte oder direkten Zugang erhalten um dieses Dokument herunterzuladen

Omron wird Mitglied von Open Serialisation Communication Standard working group

Mit der Mitgliedschaft zu OPCs Open Serialisation Communication Standard working group, unterstützt Omron das Ziel standardisierter Kommunikations-Schnittstellen zwischen den verschiedenen Lösungsanbietern für die globalen Serialisierungsanforderungen.

Im Kampf gegen Produktfälschungen und für eine verbesserte Patientensicherheit sind verschiedene Initiativen und Richtlinien bereits in Kraft oder auf dem Weg, z.B. die europäische Falsified Medicine Directive (2011/62/EU), DSCSA in den USA und viele weitere nationale Initiativen weltweit.

Open-SCS in der Healthcare-Industrie

Getrieben durch die Anbieter von Healthcare-Produkten, adressiert die Open SCS Initiative direkt die Anforderungen der Regulierungswelle des nächsten Jahrzents zur Produktserialisierung. Die Open SCS Working Group (Open-SCS) in Partnerschaft mit der OPC Foundation, hat das Ziel einen Open-Source Standard für die Global Name Registry der Serialisierung der Verpackung zu schaffen. Der offene Standard fokusiert sich auf den Datenaustausch für die Serialisierung von Healthcare-Verpackungen sowie die Aggregation zwischen den Enterprise-Serialisierungs-Managementfunktionen des Anbieters von Healthcare-Produkten und den Produktverpackungslinien.

Dies beinhaltet die Schnittstellen zwischen Level 2-zu-3 und 3-zu-4 für Level 2 Fertigungs- (Linie und Anlage) und Lieferketten-Serialisierungs-Aktivitäten (Verteilzentren und Warenlager) sowie Level 3 Funktionen (Fertigungs- und Warenlageroperationsmanagement). Die Fokus für die 2015/16 Arbeitsdokumente ist der Datenaustausch für sechs vorgeschlagene Nutzungsmodelle in zwei Datenaustauschkategorien: 1. Pflicht-Services und 2. Support-Services in sechs gängigen System Konfigurationen für die Linien-Serialisierung.

Herausforderungen und Lösungen

„Als Automatisierungsanbieter für Verpackungslinien erhalten wir viele Anfragen von Herstellern von Pharmazeutika und Maschinenbauern für die Realisierung von Handhabung, Verpackung und Serialisierung“, sagt Gunnar Bischoff, Omron Strategisches Marketing, „Aber oft haben diese Anforderungen unterschiedliche Präferenzen und Ausprägungen bezüglich Hand-Shakes, Protokolle, Kommunikationsschnittstellen und Konformitätsmanagement. Alle individuellen und unterschiedlichen Anforderungen erhöhen die Kosten, Zeit und den Aufwand für die Realisierung, das Versionsmanagement und die Dokumentation.“

„Ein offener Kommunikationsstandard, unabhängig von Anbieter-spezifischen Architekturen bietet signifikante Vorteile für Hersteller von Pharmazeutika. Es eröffnet die Möglichkeit, mehr und die am besten passenden Anbieter in neue Projekte einzubringen. Das reduziert nicht nur das Risiko von Lieferengpässen und Technologie-Lock-Ins, sondern ermöglicht auch Spezifikationsanforderungen wieder zu verwenden und Angebote vergleichbarer zu machen.“, sagt Marcel de Grutter, Executive Director Open SCS und IT Business Relationship Manager von Abbott. „Wir sehen jetzt, dass mehr und mehr Hersteller und Lösungsanbieter unserer Initiative beitreten und sehr vielversprechende Abstimmungen mit verschiedenen globalen Standardisierungs-Stakeholdern.“  

Über OPC und Open SCS

OPC ist der Standard für Interoperabilität für den sicheren und zuverlässigen Austausch von Daten in der industriellen Automatisierungsumgebung und anderen Industrien. Ihre Platform ist unabhängig und stellt den nahtlosen Informationsfluss zwischen Geräten von multiplen Herstellern sicher. Die OPC Foundation ist verantwortlich für die Entwicklung und Instandhaltung dieses Standards.

Open-SCS ist eine kommerzielle Open-Source Abonnement-Mitgliedschaft. Die Kombination der Vorteile von Open-Source und einer Gruppenmitgliedschaft, ermöglicht es den Mitgliedern effizient und zügig die Technologie für eine unabhängige und offene Lösung zu entwickeln. Open-SCS wurde mit der Mission gegründet, Mitglieder verschiedener Organisationen von dem Open-Source Ethos eines nicht-proprietären offenen Standards und Spezifikationen profitieren zu lassen basierend auf Innovation, Unabhängigkeit und einer offenen Architektur.

Für weitere Informationen besuchen Sie the Open SCS Seite.

Folgen Sie Omron Industrial Automation auf LinkedIn